Honda Civic Turbo EG6

Technische Daten:

 

Motor:  
  • B18C6 Rumpf mit Darton Sleeves, B16A2 Zylinderkopf
  • Supertech Kolben 84 mm Bohrung, Verdichtung 9:1 
  • Manley Turbo Tuff - I Beam Pleule
  • King Race Lagerschalen (Haupt und Pleullager)
  • 2L Kurbelwelle feingewuchtet
  • verstärkte Ölpumpe von TypeR
  • ARP Zylinderkopfschrauben, Pleuelschrauben
  • Ölwanne mit Tegiwa Schwallblech und Dash 10 Anschluss
  • 1000er Einspritzdüsen von Injector Dynamics
  • NGK Iridium 9 Zündkerzen
  • modifizierter G20 Turbolader
  • externes 44 mm TIAL-Wastegate
  • HKS Black Edition Blow-Off-Ventil
  • Aluminium-Ladeluft-Verrohrung 2,5"
  • Customs-Ladeluftkühler 230x55x65 cm
  • Mishimoto Aluminium-Wasserkühler (3-reihig) und 42 cm Spal-Lüfter von Mishimoto
  • Mishimoto Sandwichplatte
  • Mishimoto Ausgleichsbehälter
  • Mugen- Ventildeckel mit Dash 10 Anschlüsse
  • Wallbro-Benzinpumpe 255lph
  • D1-Spec Ölkühler + Leitungen
  • E85 (Ethanol) Abstimmung + Super Plus
  • Samco-Wasserschläuche
  • offener Sportluftfilter von Raid
  • Freiprogrammierbares Hondata S300 V3 Steuergerät

Auspuff:  
  • 76 mm Abgasanlage (handgefertigt)
  • speziell angefertigter Turbokrümmer mit Thermo-Isolierung beschichtet + Downpipe und AGA -Seite vom Lader
  • 100-Zeller Renn-Kat
  • alles aus Hochwarmfesten -Edelstahl
  • Hersteller: Abgastechnik Hiller, Chemnitz

Fahrwerk:  
  • KW-Variante 3 "Innox-Line"
  • verstellbare Querlenker vorn/hinten von Stunk2
  • 2-Punkt Domstrebe
  • ASR Subframe in Wagenfarbe lackiert
  • Stabi hinten rot pulverbeschichtet

Felgen/Reifen:             
  • Japan Racing JR3 Felgen 16" x 8J
  • Yokohama Advan AD08R 225/45 R16
  • Japan Racing Lug Nuts
  • Spurverbreiterung vorn 20 mm

Bremsen:
  • vorn: 4 Kolben Wilwood Bremsanlage, mit geschlitzten und gelochten 310 mm Sportbremsscheiben
  • hinten: geschlitzte Brembo Bremsscheiben, EBC-Black Stuff Beläge
  • ITR Bremskraftverstärker
  • Stahlflexbremsleitungen (innen/außen) von HEL-Performance (sämtliche Starrleitungen durch Stahlflexleitungen ersetzt)

Karosserie:
  • fest eingeschweißte Zelle (Käfig) 6-Punkt
  • Bitumenmatten entfernt
  • Motorraum, Kofferraum, Heckklappen Scheibe, Dachantenne an der A-Säule und Blinker an Kotflügel gecleant
  • Breitbau Front (100 mm breitere Stoßstange und Kotflügel pro Seite 50 mm breiter, aus GFK/KEVLAR) Seitenwände um 60 mm verbeitert
  • echt-Carbon-Motorhaube Aerodynamik mit Hood-Spacer von Password JDm
  • echt-Carbon-Spoon Heckspoiler
  • geänderte/ leichtere Eigenbau Heckklappe aus GFK
  • Denji Scheinwerfer (Original)
  • OEM/ JDM Heckleuchten
  • Lackierung: Motorraum Indy-Yellow Pearl, außen Tiffany-blue
  • Frontstoßstangenblende Eigenbau
  • EZ-Lipp-Pro
  • Zoatec Racing und Passowort JDM
  • Zierschrauben

Interieur:
  • leergeräumt und lackiert
  • schwarze Innenausstattung
  • Carbon-Türseitenverkleidung selbst angefertigt
  • Carbon-Anzeigenhalterung selbst angefertigt mit Zusatzanzeige von ProSport JDM-Serie
  • Carbon-Schaltknauf von Mugen
  • Recaro-Speed Sitze
  • elektrische schwarze Schrot-Gurte
  • Nardi-Lenkrad 33 cm geschlüsselt
  • Tegiwa Schaltwegverkürzung
  • Steuergerät und Sicherungskasten im Innenraum

Kraftübertragung:
  • S2000 Kupplungsgeberzylinder
  • Stahlflexkupplungsleitungen
  • ITR S80 Getriebe mit Sperrdifferenzial
  • Competition Clutch Stage 4 Sportkupplung
  • Exedy Schwungscheibe erleichtert
  • Gators Stage 3 Antriebeswellen

Partner und Sponsoren: